PROJEKT

Habelstrasse 34

Das geplante Gebäude auf dem Grundstück Habelstraße 34-38 im lebhaften und vielfältigen Stadtteil Heddernheim ist als Projekt für Anleger und Eigennutzer gleichermaßen interessant.
Bei der geplanten baulichen Maßnahme handelt es sich um eine Grenzbebauung mit 18 Wohneinheiten und 19 Stellplätzen in einer Tiefgarage, davon einer barrierefrei und einer mit Ladestation für E-Autos. Die Zufahrt erfolgt über eine Rampe von der Habelstraße.

Das Dachgeschoss wird als Staffelgeschoss mit Dachterrasse ausgebildet. Alle Geschosse, einschließlich der Tiefgarage, werden über ein Treppenhaus und einen rollstuhlgerechten Aufzug erschlossen.
Jede Wohneinheit besitzt einen Balkon bzw. eine Terrasse.
Die Freifläche wird als parkähnliche Gartenlandschaft mit einheimischen Laubhölzern ausgebildet und es wird auch ein Kinderspielplatz errichtet.
Das Mehrfamilienhaus wird selbstverständlich energieeffizient nach EnEV2016 und DIN 4108 Wärmeschutz im Hochbau errichtet.

Habelstrasse 34