LAGE

Lebendiger Stadtteil mit Herz

Heddernheim ist seit 1910 Stadtteil von Frankfurt und liegt im Nordwesten der Stadt.
In der Römerzeit lag hier die Munizipalstadt Nida. Im 19. Jahrhundert war Heddernheim ein bedeutender Standort des metallverarbeitenden Gewerbes. Seit dem Strukturwandel in den 1970er Jahren spielt die Industrie hier aber keine Rolle mehr. Heute ist der Stadtteil vor allem bekannt durch seinen alljährlichen Karnevalsumzug durch „Klaa Paris“. Der Name rührt von der guten und herzlichen Stimmung in Heddernheim, die den Stadtteil auch heute zu einem lebenswerten Quartier macht.
Mit seiner überschaubaren Zahl von 17.000 Einwohnern, einem guten Schul- und KiTa-Angebot und der Nähe zur großen Grünanlage Niddapark mit seinen Auenlandschaften ist Heddernheim ein attraktiver Standort mit Naherholungsfaktor. Gute Einkaufsmöglichkeiten wie das Nordwestzentrum, größtes Einkaufszentrum Deutschlands, sowie vielfältige Kultur- und Freizeiteinrichtungen wie die Titus-Therme und der nahe Campus der Goethe Universität runden das Angebot ab.

PROJEKT

Habelstrasse 34

Das geplante Gebäude auf dem Grundstück Habelstraße 34-38 im lebhaften und vielfältigen Stadtteil Heddernheim ist als Projekt für Anleger und Eigennutzer gleichermaßen interessant.
Bei der geplanten baulichen Maßnahme handelt es sich um eine Grenzbebauung mit 18 Wohneinheiten und 19 Stellplätzen in einer Tiefgarage, davon einer barrierefrei und einer mit Ladestation für E-Autos. Die Zufahrt erfolgt über eine Rampe von der Habelstraße.

Das Dachgeschoss wird als Staffelgeschoss mit Dachterrasse ausgebildet. Alle Geschosse, einschließlich der Tiefgarage, werden über ein Treppenhaus und einen rollstuhlgerechten Aufzug erschlossen.
Jede Wohneinheit besitzt einen Balkon bzw. eine Terrasse.
Die Freifläche wird als parkähnliche Gartenlandschaft mit einheimischen Laubhölzern ausgebildet und es wird auch ein Kinderspielplatz errichtet.
Das Mehrfamilienhaus wird selbstverständlich energieeffizient nach EnEV2016 und DIN 4108 Wärmeschutz im Hochbau errichtet.

Habelstrasse 34

 

DETAILS

Folgende komfortable Eigenschaften machen die Wohnungen im Objekt Habelstraße 34 interessant:

  • NEUBAU Erstbezug
  • Stimmige, moderne Fassade
  • Alle Wohnungen mit Balkon, Terrasse oder Dachterrasse
  • Dreifach wärmeschutzverglaste Fenster mit Pilzkopfverriegelung
  • Heizungsanalage mit Gas-Brennwerttechnik und Solarunterstützung
  • Hohe Sicherheitsklasse bei Eingangstüren sowie Fenstern und Fenstertüren, einschließlich abschließbarer Fenstergriffe
  • Auf Wunsch Ausstattung mit Alarmanlage, bis Fertigstellung der Rohbauarbeiten zu beauftragen
  • Barrierefreiheit
  • Lichte Raumhöhe 2,60m
  • Hochwertige Gründung und Abdichtung des Bauwerks zum Erdreich mit Stahlbeton-Bodenplatte, die als wasserdichte „Weiße Wanne“ ausgebildet wird
  • Hohe Schallschutzklasse der Decken und Wände
  • Innenwände geputzt und gespachtelt mit Malervlies
  • Balkonplatten mit Iso-Körben thermisch von der Decke getrennt und mit frostbeständigen Betonwerksteinplatten belegt
  • Naturstein-Fensterbänke innen
  • Rolläden mit Elektromotoren und komfortablen Kippschaltern
  • Klingel-Gegensprechanalage der Firma GIRA mit Video-Kamera
  • Treppenhaus mit trittsicheren Natursteinplatten mit Rutschkante
  • Hochwertige Fliesen in WC und Duschbad
  • Massivholz-Parkettboden in allen Wohnungen, bei offenen Küchen durchgehend
  • Französische Gitter vor raumhohen Fenstertüren
  • Alle Wohnbereiche mit Fußbodenheizung sowie Handtuchheizkörpern in den Bädern
  • Fahrradabstellraum im Untergeschoß
  • Sanitärobjekte aus der Reihe Starck 3 von Duravit und Hansgrohe Croma
  • Sanitäracrylwannen aus der Serie Keramag Renova
  • Elektro-Komplett-Installation nach DIN-Norm mit automatischen Sicherungselementen für jede Wohneinheit
  • Schalterprogramm der Firma GIRA Typ E2 weiß
  • Rauchmelder nach Hessischer Bauordnung §13 in jeder Wohneinheit angeordnet
  • Im Technikraum im Untergeschoss wird ein Verteiler zur Verteilung des KOAX-Signals installiert, um alle Wohneinheiten mit Multimediatechnik (TV, Radio, Telefon, Internet) zu versorgen
  • Bereitstellung erfolgt über 3-Loch-Multimedia-Antennendosen passend zum Schalterprogramm
  • Fahr- und fußwegbegleitende Außenbeleuchtung durch Pollerleuchten mit Dämmerungsschalter
  • Einfriedung des Grundstücks erfolgt durch Hecken, Stauden und Sträucher
  • Ein Kinderspielplatz wird angelegt

WOHNUNGEN

PREISLISTE & GRUNDRISSE

EG

Wohnung 1              96 m²             542.400,- €


Wohnung 2              98,3 m²         555.395,- €


 

Wohnung 3              73,6 m²         415.840,- €

 


 

Wohnung 4              83,6 m²         472.340,- €


 

Wohnung 5              45,6 m²         257.640,- €

 


 

1.OG

Wohnung 6              96,8 m²         556.600,- €

 


 

Wohnung 7              98,3 m²         565.225,- €

 


 

Wohnung 8              73,5 m²         422.625,- €

 

 


 

Wohnung 9              65,5 m²         376.625,- €

 


 

Wohnung 10            102,2 m²        587.650,- €

 


 

2.OG

Wohnung 11             96,8 m²           575.960,- €

 


 

Wohnung 12             98,3 m²           584.885,- €

 


 

Wohnung 13             73,5 m²           437.325,- €

 


 

Wohnung 14             65,5 m²           389.725,- €

 


 

Wohnung 15             102,2 m²          608.090,- €

 


 

DG

Wohnung 16             90,3 m²            546.315,- €

 


 

Wohnung 17             134,2 m²          811.910,- €

 


 

Wohnung 18             161,2 m²          975.260,- €

 


Tiefgaragenstellplatz        25.000,- €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KONTAKT

Grüneburg Immobilien Projekt GmbH
Grüneburgweg 41-43
60322 Frankfurt am Main

0178 – 203 02 09

www.gip-frankfurt.de